Direkt zum Inhalt

Ausbau der BAB10/A24:

09.01.2019

Vollsperrung der BAB10 / nördlicher Berliner Ring zwischen Dreieck Pankow und Anschlussstelle Mühlenbeck in beiden Fahrtrichtungen

Die A10 und die A24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion. Sie werden bis 2022 unter laufendem Betrieb ausgebaut bzw. erneuert, um dem künftigen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A10 ist der Neubau des Brückenbauwerks BW86Ü1 erforderlich. Hierzu muss die Autobahn A10, nördlicher Berliner Ring, zwischen dem Autobahndreieck Pankow und der Anschlussstelle Mühlenbeck in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden:
 ab Freitag, 11.01.2019, ca. 22:00 Uhr, bis Montag, 14.1.2019, ca. 5:00 Uhr.

Umleitungsempfehlung:
Umleitungsstrecken wurden ausgeschildert. Alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diese zu nutzen. Der Verkehr

 aus Richtung Berlin-Pankow in Fahrtrichtung Hamburg
wird ab Anschlussstelle Schönerlinder Straße über die B109 in Richtung Wandlitz und von dort über die B273 und L21 zur Anschlussstelle Mühlenbeck auf die A10 geleitet.

 aus Richtung Hamburg in Fahrtrichtung Prenzlau/Frankfurt Oder/Dresden
wird an der A10-Anschlussstelle Mühlenbeck abgeleitet und von dort über die L21 und B273 zur Anschlussstelle Wandlitz auf der A11 geführt oder in Fahrtrichtung Berlin-Pankow und Alexanderplatz ab Wandlitz über die B109 zur Anschlussstelle Schönerlinder Straße.

Betroffene Ortschaften:
Mühlenbeck, Wandlitz, Wensickendorf, Zühlslake, Summt

Für die durch die Sperrung entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

Havellandautobahn GmbH & Co. KG

Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info@birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine