Direkt zum Inhalt

Das Grundgesetz hat Geburtstag - Lesung/Vortrag am 11. April mit dem Autor und Journalist Christian Bommarius

10.04.2019

Lesung/Vortrag Christian Bommarius am 11. April 2019, 18 Uhr im Ratssaal Birkenwerder

Das Grundgesetz hat Geburtstag. Im Mai wird es 70, für uns ein passender Anlass  Christian Bommarius, Autor des Buches „Das Grundgesetz – Eine Biografie“ (2009), zu einem Vortrag/Lesung nach Birkenwerder zu holen.

Christian Bommarius schildert die dramatischen Umstände, unter denen das Grundgesetz entstand. Er erzählt von den 73 Männern und vier Frauen, die drei Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur, mitten im Kalten Krieg, während der Berliner Blockade, zusammenkamen, um über eine demokratische Verfassung zu beraten, wie sie die Deutschen in ihrer Geschichte noch nicht besessen hatten: bedeutende Politiker der Weimarer Republik wie Paul Löbe, solche, die die Geschicke der Bundesrepublik bestimmen sollten wie Konrad Adenauer oder Theodor Heuss, aber auch heute vergessene Opfer des Nationalsozialismus wie der Kommunist Max Reimann, der Jahre im Konzentrationslager war. Doch Bommarius erzählt nicht nur, welche Richtungskämpfe um die Zukunft Deutschlands damals ausgetragen wurden, sondern auch, wie das Grundgesetz über Jahrzehnte die deutsche Lebenswirklichkeit gespiegelt und zugleich geprägt hat und lässt so, wie nebenbei, sechzig Jahre Bundesrepublik Revue passieren.

Zur Person: Bommarius begann sein Berufsleben 1987 als Korrespondent der Deutschen Presse-Agentur bei den Bundesgerichten in Karlsruhe (bis 1997). Nach Stationen bei der Badischen Zeitung und der Berliner Zeitung arbeitete er zuletzt als Chefkommentator, wo er sich vor allem mit rechts- und gesellschaftspolitischen Themen befasste. Seit 2018 ist Bommarius Kolumnist der Süddeutschen Zeitung und freier Autor. Für sein Werk wurde er unter anderem mit dem Heinrich-Mann-Preis 2018 für Essayistik ausgezeichnet.Veröffentlichungen (Auswahl): Das Grundgesetz – Eine Biographie (2009);  1949 - Das lange deutsche Jahr (2018); Die neue Zensur – Wie wir selbst unsere Meinungsfreiheit bedrohen (2019).

Eintritt: frei
Anmeldung bitte unter: Tel:  03303 290 128 oder E-Mail: thyen@birkenwerder.de

Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info@birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine