Direkt zum Inhalt

Einstimmung auf die Feiertage Seniorenbeirat veranstaltet Weihnachtsfeier

05.12.2017

Einstimmung auf die Feiertage
Seniorenbeirat veranstaltet Weihnachtsfeier

Der Mehrzweckraum der Pestalozzi-Grundschule war am Montagnachmittag einmal mehr Veranstaltungsort der Weihnachtsfeier des Seniorenbeirates. Für die weihnachtliche Dekoration, sorgten unter anderem der Hort und die drei Kitas der Gemeinde.


„Ich freue mich darüber, dass sie heute zahlreich hier erschienen sind und möchte dem Organisationsteam ganz herzlich dafür danken, dass der Raum für die Weihnachtsfeier so toll hergerichtet wurde. Mit zunehmendem Alter werden selbst alltägliche Kleinigkeiten beschwerlicher. Deshalb wünsche ich ihnen, dass sie die Feiertage besinnlich und gesund, im Kreis der Familie oder mit guten Freunden verbringen können“, begrüßte Bürgermeister Stephan Zimniok (BiF) die rund 70 Gäste der Weihnachtsfeier im Mehrzweckraum der Pestalozzi-Grundschule.

Gesang des Freizeitchors vom Treffpunkt Birkenwerder
Ab 15 Uhr waren die langen Tafeln für die Gäste bereit. Neben Kaffee und Kuchen, erwartete die Senioren eine vielfältige Auswahl an Lebkuchen, Dominosteinen, Stollen und allen möglichen Köstlichkeiten, die jedes Jahr die Weihnachtszeit begleiten. Mit weihnachtlichem Gesang sorgte der Freizeitchor vom Verein „Treffpunkt Birkenwerder“, unter der Leitung von Erika Schürhoff, für die passende Klangkulisse. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Stephan Zimniok und den Vorsitzenden des Seniorenbeirates Dietmar von Prondzinsky, hatte jeder Gast die Gelegenheit, eigene Texte und Gedichte vorzutragen. Das sorgte neben andächtigen Momenten auch für viel Heiterkeit unter den Gästen.

25-jähriges Jubiläum im Jahr 2018
In seiner Rede bedankte sich von Prondzinsky beim Chor für die musikalische Untermalung sowie bei den Birkenwerderaner Kitas und dem Hort Birkenhaus, die mit persönlichen Grußkarten an die Senioren, Kerzen und weihnachtlicher Dekoration, zum gelungenen Ambiente beigetragen hätten und nicht zuletzt bei der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung. „Im nächsten Jahr feiert der Seniorenbeirat sein 25-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass werden wir einen größeren Tagesausflug organisieren. Wohin es genau geht, möchte ich aber noch nicht verraten“, so von Prondzinsky.
Ein Manko bei der Arbeit für die Senioren in Birkenwerder sprach der Vorsitzende dann doch noch an: „Von zwölf nominellen Mitgliedern im Beirat, sind derzeit nur neun Stellen besetzt. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich noch Bürger finden, die sich für die Senioren in Birkenwerder engagieren wollen.“ Der Seniorenbeirat trifft sich jeden dritten Montag im Monat im kleinen Rathaussaal.

Foto/Text: lv

Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info(at)birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine