Direkt zum Inhalt

Gitarrenkonzert in der Kirche – Musikschüler aus Hohen Neuendorf zu Gast in Birkenwerder

08.05.2018

Bis in die hintersten Reihen war die Evangelische Kirche in Birkenwerder am Sonntag, 6. Mai 2018, gefüllt. Schüler und Lehrer der Musikschule Hohen Neuendorf haben Familienmitglieder und andere Gäste am Nachmittag zu einem Gitarrenkonzert in lockerer Atmosphäre eingeladen.

Spanische Romanze, Blues oder Beatles – das Repertoire der Gitarristen ist breit gefächert. Damit alles klappt, proben die Schüler noch bis zum offiziellen Beginn um 16.30 Uhr ihre Stücke. Mit der Band Rattlesnake gesellen sich zu den Klängen der klassischen Akustikgitarre auch ein Akkordeon, eine Violine, eine Bassgitarre und ein Keyboard. „Meine Schüler sind Auftritte gewohnt“, erzählt Lehrer Thomas Heyn. Für ihr Publikum haben die Musiker unter anderem den Titel „May it Be“ aus dem Film „Herr der Ringe“ und Titanic-Filmmusik vorbereitet. „Ich spiele seit der zweiten Klasse Akkordeon“, sagt der 13-jährige Felix. Wie er ausgerechnet auf dieses Instrument gekommen ist? In der Mosaik-Grundschule gab es Musikunterricht nach Wahl im Gesangs- oder Instrumentalbereich. „Dort wurde Akkordeon angeboten“, erzählt Felix, der schon einige Auftritte mit der Band gemeistert hat.

Nicht nur das musikalische Repertoire ist breit gefächert. Auch das Publikum ist gemischt vom Kleinkind bis zum Senior.

Zu den vielen Konzertbesuchern gehört am Sonntag auch Landrat Ludger Weskamp – allerdings nicht beruflich, sondern privat als „Papa von Lennard“, wie er sagt. Sein Sohn ist einer der Gitarrenschüler. „Das ist eine sehr schöne Veranstaltung hier“, findet der bekannte Vater.
Dass die Hohen Neuendorfer Musikschule in der Kirche Birkenwerder gastiert, hat sich in den vergangenen Jahren seit der Gründung 2012 bewährt. „Die Akustik ist super. Außerdem passt das Konzert zu den Sommermusiken in der Kirche“, erklärt Leiterin Beate Krause. Ein Teil des Unterrichtsangebotes findet darüber hinaus im Gemeindehaus Birkenwerder statt.

Die evangelische Kirche ist durch ihre beeindruckende Akustik gut für Konzertveranstaltungen geeignet.

Dieses Jahr probt die Musikschule Hohen Neuendorf gemeinsam mit den Kinderchören der Kirchen Hohen Neuendorf, Borgsdorf und Birkenwerder das Musical „Guckt mal über´n Tellerrand“ von Kurt Enßle. Bewegend und schwungvoll wird über die Kinder dieser Welt erzählt. Die erste Aufführung ist für das Gemeindefest in Stolpe am 1. Juli geplant. In der Kirche Birkenwerder soll es eine Aufführung zur Weihnachtszeit geben.


Text/Foto: ww

Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info@birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine