Direkt zum Inhalt

Sommerfest und Jubiläum

12.08.2019

Der Fußballverein Birkenwerder BC 1908 hatte am 10. August gleich doppelten Anlass zum Feiern. Zum einen wurde erneut das traditionelle Sommerfest  veranstaltet. Und zum anderen stand das 111-jährige Jubiläum an. Dafür wurde von den Verantwortlichen und vielen fleißigen Helfern auf den beiden Sportplätzen an der Summter Straße ein tolles Programm zusammengestellt.

 

 



So gab es am Ende auch großes Lob von vielen Seiten. „So lange wollten wir gar nicht bleiben. Aber es hat hier einen Riesenspaß gemacht. Wer weiß, ob wir das im nächsten Jahr zum 100. Geburtstag von Blau-Weiss Hohen Neuendorf auch so hinbekommen“, sagte Frank Heinemann, der gemeinsam mit Ehefrau Andrea dabei war. Er hatte zum Auftakt des Festtages gemeinsam mit ehemaligen Akteuren aus Birkenwerder auf dem Kleinfeld gegen die Senioren Über 60 Jahre aus Hohen Neuendorf gespielt.

Gäste aus Frankreich herzlich willkommen

Parallel zu den „Alten“ hatten die D-Junioren des BBC zum Saisonauftakt ihr erstes Punktspiel in der Landesliga gegen den MSV Neuruppin ausgetragen und hoch mit 0:11 verloren. Um 12 Uhr stand dann ein außergewöhnliches Nachwuchsspiel auf dem Programm. Die C-Juniorenmannschaft der französischen Partnerstadt Villetaneuse mit elf Spielerin und fünf Erwachsenen weilte seit Freitag in Birkenwerder. Es war ein Gegenbesuch, nachdem das BBC-Team 2018 in den Herbstferien nach Frankreich gereist war und dort das Turnier mit fünf Teams gewonnen hatte. Das erste Aufeinandertreffen von Sportlern der beiden Gemeinden hatte es schon zu DDR-Zeiten vor 50 Jahren,  zu Pfingsten 1969, zwischen den Männermannschaften beider Vereine gegeben. Die BBC-Junioren konnten die Partie diesmal mit 4:0 für sich entscheiden. Safir Aliouche war zwar etwas enttäuscht, doch dann erzählte der zehnjährige Franzose, dass die Unterkunft im Hotel gut sei und er mit Felix aus Birkenwerder schon etwas befreundet sei. Das Nachwuchs-Turnier der E-Junioren mit neun Mannschaften entschied Blau-Weiss Hohen Neuendorf mit 1:0 im Finale gegen den OFC Eintracht für sich. Die beiden Vertretungen vom Gastgeber BBC belegten die Plätze vier und fünf.  Auf dem Rasenplatz absolvierte die Männermannschaft des BBC dann um 15 Uhr ein weiteres Testspiel. Gegen Rot-Weiß Schönow hieß es am Ende nach dreimal 30 Minuten 4:4.

Feier bis weit nach Mitternacht

Ein illustres Programm gab es rund um das Vereinsgebäude den ganzen Tag über. Hüpfburgen, Fußballdart, Wasserrutsche, Kinderschminken, Tanzvorführungen, Torwandschießen sorgten bei Jung und Alt für Abwechslung. Umringt war auch der Stand mit dem Vereinskleidungsbasar und den Tombola-Losen. DJ Lennart legte am Abend auf. Und dann sorgte die fünfköpfige Band „Second Sample“ mit Sängerin Bibi Naumann für Stimmung. Bis weit nach Mitternacht wurde beim BBC gefeiert. Als einer der Letzten verlies Vereinschef Sebastian Schwebs das Gelände. „Ich war nach vier Uhr morgens zu Hause und total erschöpft. Aber wir können zufrieden sein, die Resonanz war riesig, ich habe viel Lob gehört. Unser Dank gilt den vielen fleißigen Helfern, der Gemeinde, der Gaststätte „Boddensee“ und allen anderen, die uns unterstützt haben“ sagte Schwebs.

Text/Foto: zz

Bildunterschrift: Die C-Junioren-Mannschaften des BBC und aus der Partnerstadt Villetaneuse stellen sich gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Zimniok (Mitte) nach dem Freundschaftsspiel zum Erinnerungsfoto.




Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info@birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine