Direkt zum Inhalt

Zwei junge Könige für Birkenwerder

09.01.2019

Andere haben einen Schützenkönig oder eine Weinkönigin. In unserer Region wählt man auch die Spargelkönigin.

In Birkenwerder ist es seit einigen Jahren Tradition zum Dreikönigsfest eine „Galettenkönigin“ oder einen „Galettenkönig“ ausfindig zu machen. „Galette“ ist der Name des Kuchens in Frankreich, den man zum 6. Januar im Kreis der Freunde zu essen pflegt.

 

 


Das Städtepartnerschaftskomitee Birkenwerder-Villetaneuse feierte in diesem Jahr das Fest der heiligen Könige mit der Mannschaft der C-Junioren des BBC 08. Die 13-jährigen Jugendlichen haben im vorigen Jahr an einem Fußballturnier in Villetaneuse teilgenommen. Dort hatten sie den zweiten Platz errungen und ihren Pokal mit Stolz nach Hause gebracht. Dieser stand beim diesjährigen Königsfest in der Tischmitte.

Als Könige wurden Willy und Carlo gekrönt, die die kleinen Keramikfiguren in ihrem Kuchen fanden. Aus diesem festlichen Anlass wurden lustige französische Lieder eingeübt, die im August zum Einsatz kommen werden, wenn die jungen Partner aus Villetaneuse zum Gegenbesuch in Birkenwerder antreten. Zum Abschluss traf sogar der Bürgermeister Stephan Zimniok ein, der die neuen Könige beglückwünschte.

Text/Foto: Roselyne Dirk


Bildunterschrift: Bürgermeister Stephan Zimniok mit den zwei Königen Willy und Carlo

Gemeindeverwaltung

Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.:  03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200
info@birkenwerder.de

Sprechzeiten:
Di.   9:00 - 12:00 Uhr
     13:00 - 18:00 Uhr
Do.  9:00 - 12:00 Uhr

Termine