Wasser für die Straßenbäume

Bei starker Hitze, knallender Sonne und selbst wenn es wenig Niederschlag gibt, benötigen die Straßenbäume Wasser. Jeder Anwohner von Birkenwerder kann die Gemeinde unterstützen und einen kleinen Beitrag leisten, um das Grün in Birkenwerder zu erhalten. Der Bauhof ist bereits aktiv, schafft es jedoch zeitlich nicht überall zu gießen.

Gerade Jungbäume können mindestens zwei Zehn-Liter-Eimer täglich vertragen. Spätestens, wenn sich die Blätter kräuseln, ist das ein Warnsignal dafür, dass das Gehölz zu wenig Wasser bekommt. Die Bäume sollten früh morgens oder spät abends gewässert werden. Bei neugepflanzten Jungbäumen gibt es einen sogenannten Wässerungssack, in den das Wasser eingefüllt werden kann. Die Säcke bitte immer erst neu befüllen, wenn diese leer sind. Das Wasser wird an der obigen Öffnung hineingegossen.

Haben Sie einen defekten Bewässerungssack entdeckt, so melden Sie dies bitte an den Fachbereich Umwelt (Telefon-Nr. 290-132 oder 290-121).

Die Gemeinde bedankt sich für Ihre tatkräftige Unterstützung.