Regine-Hildebrandt-Schule Birkenwerder

Die Regine Hildebrandt- Schule in Birkenwerder ist eine integrativ kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in öffentlicher Trägerschaft des Landkreises Oberhavel, in der behinderte und nichtbehinderte Schüler gemeinsam lernen.

Der Neubau und umfängliche Sanierungsmaßnahmen ermöglichen sehr gute Lern- und Arbeitsbedingungen, u.a. durch verschiedene Facharbeitsräume, eine Bibliothek und Computerräume. Für sportliche Aktivitäten stehen die moderne Dreifelderhalle sowie das Außensportgelände mit Großspiel-, Kleinspiel- und Beachvolleyballfeld zur Verfügung.

Der Tagesablauf in der Ganztagsschule gliedert sich in Phasen der Belastung und Entspannung und orientiert sich am Biorhythmus der Schüler. Das Mittagsband mit zahlreichen fakultativen Angeboten sowie zweistündige Profilkurse am Nachmittag sind verpflichtend für Klasse 7 und 8, u.a. Theater, Schwimmen, Chor, Basketball, Internet, Bogenschießen, kreatives Gestalten, Foto, Fußball, Leichtathletik.

Folgende Abschlüsse sind an der Gesamtschule möglich:

  • nach Klasse 10: (erweiterte) Berufsbildungsreife, Fachoberschulreife, Fachoberschulreife mit Berechtigung zur gymnasialen Oberstufe
  • nach Klasse 12: schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • nach Klasse 13: allgemeine Hochschulreife

Kontakt

Regine-Hildebrandt-Gesamtschule Birkenwerder
Hubertusstraße 30
16547 Birkenwerder
Tel.: 03303-29 46 90
Fax.: 03303-29 46 918
www.hildebrandtschule.de

Im Geoportal Birkenwerder: Regine-Hildebrandt-Gesamtschule